FAQs

FAQs
  • Wie man das am besten geeignete Material auswählen kann.

  • Installation und Anwendung

    • Wie wird die Bohrung für die Montage von eingebauten Spülkästen vorgenommen?

      Dies ist einer der schwierigsten Schnitte, die vor Ort vorgenommen werden müssen. Wann immer möglich, schneiden Sie die Schutzkiste des Spülkastens an der Stirnseite ab, bringen Sie das Keramikstück mit der entsprechenden Positionsmarkierung des Kastens an und schneiden Sie es erst nach dem Trocknen des Materials mit einem manuellen Winkelschleifer.
      Diese Technik minimiert das Risiko eines Teilebruchs und ist am einfachsten durchzuführen.
Wenn dies nicht möglich ist, sollten Sie es mit einem manuellen Winkelschleifer mit einer durchgehenden Diamantscheibe für Feinsteinzeug schneiden. In Fällen, in denen der Schnitt weniger als 4 cm von der Kante des Stücks entfernt ist, müssen Sie es möglicherweise mit Wasserstrahl schneiden.

    • Kann Material ohne Fuge aufgetragen werden?

      Die Verwendung von Material ohne Fugen ist absolut nicht ratsam und kann schwerwiegende Folgen für die gesamte Struktur des Baus / der Anwendung haben, wie z.B. das Ablösen von Teilen.

    • Welches Mindestfugenbreite ist Voraussetzung?

      Bei den rektifizierten Materialien muss eine Mindestfuge von 2 mm eingehalten werden, wobei die jeweiligen Abstandshalter für eine bessere Ausrichtung der Kacheln verwendet werden sollten. Bei ungeschliffenen Materialien muss eine doppelt so breite Fuge eingehalten werden.
      Bei bestimmten Anwendungen, wie z.B. großen Flächen, Fassaden und Terrassen, muss die Mindestfuge eventuell erweitert werden. In diesem Fall sollte die Berechnung der Fuge von einem Fachmann vorgenommen werden.

    • Welche Schneidetechnik sollte verwendet werden?

      Da es ein sehr widerstandsfähiges Material ist, benötigt das Feinsteinzeug geeignete Werkzeuge zum Schneiden. Es wird empfohlen, eine Wassersäge mit einer Mindestleistung von 1,5CV und eine durchgehende Legierungsscheibe für Feinsteinzeug zu verwenden. Es sollte darauf geachtet werden, das Stück nicht mit Gewalt zu schieben, da die Gefahr besteht, dass die Kachel oder die Maschine Schaden nimmt.

    • Welche Fugenart sollte man wählen?

      Die Wahl der am geeigneten Farbe hängt nur vom Geschmack ab, daher geben unsere Kataloge lediglich einen Vorschlag. Für spezielle Anwendungen (Schwimmbäder, Großküchen, Krankenhäuser,...) sollten Sie sich an den jeweiligen Hersteller wenden.

    • Wie soll Feinsteinzeug durchbohrt werden?

      Für die Handbohrung muss ein Diamantbohrer mit kontinuierlichem Bund benutzt werden, dessen Durchmesser für die bezweckte Bohrung geeignet ist. Die Bohrung muss langsam und mit abgeschalteter Hammerfunktion ausgeführt werden.

    • Können bei der Feinsteinzeugbearbeitung Granitscheiben und -bohrer benutzt werden?

      Feinsteinzeug ist sehr viel härter als Granit, weshalb es mit den geeigneten Werkzeugen bearbeitet werden muss. Die Benutzung von für Granit bestimmten Werkzeugen wird die Platten und Werkzeuge beschädigen.

  • Wartung und Reinigung

    • Wie entferne ich Schmutz nach der Arbeit?

      Bitte vergessen Sie nicht sofort nach Beendigung der Verlegearbeiten, die verflieste Fläche ordnungsgemäß zu schützen. Waschen Sie die verflieste Fläche mit Säure um etwaigen Schmutz (wie z.B.: Schlieren vom Fugenmaterial, Zement, etc.) zu beseitigen.

    • Wie führe ich die tägliche Wartung von Keramikmaterialien durch?

      Für die alltägliche Pflege empfehlen wir die Verwendung von handelsüblichen Reinigungsmitteln. Beachten Sie bitte die Verdünnungsanweisung des Herstellers des Produktes.
      Die Pflege und die Reinigung der keramischen Platten ist sehr einfach und sollte mit neutralen Putzmitteln durchgeführt werden.
      Bitte befolgen Sie die Herstellerangaben zum Gebrauch des Produktes.
      Schleifmittel können zur Beschädigung der Dekore führen und sind daher zu vermeiden.

    • Was sind die Vorsichtsmaßnahmen für die dekorierten Stücke mit metallischem Aspekt?

      Genesis - Gold, Silver und Copper Stücke die durch die Ablagerung von Titanpartikeln - die ihnen einen metallischen Aspekt geben, verziert sind, sollten mit Vorsicht behandelt werden. Die Endreinigung und Wartung dieses Produkttyps sollte mit für Metalle geeigneten Reinigungsmitteln - Aufheller aus rostfreiem Stahl - durchgeführt werden, um eine antistatische Wirkung zu erzielen, die Schmutz abweisen und das Produkt vor Fetten und Korrosion schützen kann. Die regelmäßige Reinigung des Produkts sollte mit einem mit Wasser oder Glasreiniger angefeuchteten Tuch erfolgen. Nach dem Trocknen sollte man die Flächen mit einem trockenen Tuch abwischen.
      Weitere Informationen finden Sie hier.

    • Wie kann man Pilz, der die Keramikfugen verfärben, verhindern oder entfernen?

      Um den Pilz, der die Keramikfugen verdunkelt, zu verhindern oder zu entfernen, sollte bei der Anwendung ein Bitumen mit antimykotischer Wirkung verwendet werden (z.B: Weber.Color Premium). Tragen Sie nach dem Trocknen ein wasserabweisendes Mittel (das die Feuchtigkeit hält) auf - z.B: Weber.hydrofuge P, oder jede andere Art auf Wasserbasis. Die Pflege soll alle 4 Jahre vorgenommen werden, dabei sollte dieses Produkt erneut aufgetragen werden.
      Um Fugen zu reinigen, die diesen Schutz nicht hatten, können Sie (mit einem Pinsel) z.B. das Produkt Weber.Antimousse auftragen. Lassen Sie es eine Stunde einwirken, bürsten sie es ab reinigen Sie dann mit viel Wasser. Wenn es notwendig sein sollte, soll dieser Vorgang wiederholt werden.

    • Warum färbt sich der erworbene Boden sehr leicht?

      Die Verwendung von Leimen und Zementen im Verlauf der Anwendung erzeugt an der Oberfläche Rückstände, die mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind. Diese Rückstände bilden einen Film auf der stark absorbierenden Keramikoberfläche, der mit der Zeit immer schwieriger zu reinigen ist.
      Sie sollten die Flächen mit HG-Säure (für den Verkauf in Baumärkten wie AKI, Maxmat oder Leroy Merlin) oder mit DETERDEK von FILA (für den Verkauf im Baustoffhandel) in den von den jeweiligen Herstellern empfohlenen Konzentrationen reinigen.

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Neuigkeiten! Abonnieren Sie unsere Newsletter.

Portugiesisch

Englisch

Spanisch

Französisch

Deutsche

Russisch

Italienisch

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Love Tiles

Favoriten

A Enviar...

Kollektionen